Wer strahlen will,
muss in sich gehen…

Präsenz . Fokus . Flow

Wie man seine Persönlichkeit stärkt und authentisches Charisma entwickelt

Wer strahlen will,

muss in sich gehen…

Präsenz . Fokus . Flow

Wie man seine Persönlichkeit stärkt und authentisches Charisma entwickelt

Erkennen Sie sich selbst...

Jeder kennt diese Menschen, die einen Raum betreten und
alle Aufmerksamkeit sofort auf sich ziehen. Sie scheinen mit einer besonderen Energie gesegnet zu sein, die Ihnen Ausstrahlung verschafft. Sie scheinen alles zu bekommen, was sie sich wünschen und jeden um den Finger zu wickeln.

Warum kann ich nicht so sein, fragt man sich mißmutig bei ihrem Anblick. Warum sind meine Knie dick und meine Haare dünne Flusen? Warum bin ich so ein Langweiler und werde immer ignoriert? Warum kann ich nicht auch mal was Witziges und Intelligentes sagen?

Doch auch charismatische Menschen haben Probleme. Sie haben schlechte Tage und leisten sich hin und wieder eine blöde Frisur oder einen öffentlichen Faux Pas. Nur lassen sie sich davon nicht so schnell entmutigen. Sie wissen, dass Tiefs und Dummheiten zum Leben dazu gehören, so wie ihre dicken Knie zu ihnen.

Und sie wissen, dass ihre Knie keine Rolle spielen, wenn sie einen Raum betreten. Denn es ist der Raum, der zählt. Der Raum, den sie sich ganz bewusst nehmen. Die eigene
Anwesenheit im Hier und Jetzt. Und der Fokus, den man ins Außen lenkt, um seiner Umgebung die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient.

Diese Präsenz kann man trainieren. So, wie ein Shaolin seine Energie in einen einzelnen Schlag lenken kann, um
Ziegelsteine zu zertrümmern. Denn wahre Ausstrahlung kommt, genau wie Stärke, von innen.

Im Präsenztraining lösen wir Denk- und Verhaltensmuster auf, die uns bremsen und in den Rückzug treiben. Wir entwickeln praktische Strategien, um die Konzentration zu halten, auch wenn die (dicken) Knie vor Aufregung zittern. Wir lernen, in uns selbst zu ruhen, um Stress, Frustration und Ablehnung mit Gelassenheit zu begegnen. Die Belohnung für diese Mühen ist sichtbare Selbstsicherheit, die auf andere Menschen höchst anziehend wirkt.

Ehem. Opernsängerin, Trainerin für Stimme, Sprache und Präsenz

Diana Dressler

Charisma kann man sich nicht überstülpen.
Man kann es nicht kaufen wie ein neues Outfit.
Authentisches Charisma ist Selbst-Bewußtsein
im besten Sinne.

Sprechtrainerin Wien

Ehem. Opernsängerin, Trainerin für Stimme, Sprache und Präsenz

Diana Dressler

Charisma kann man sich nicht überstülpen. Man kann es nicht kaufen wie ein neues Outfit. Authentisches Charisma ist Selbst-Bewußtsein im besten Sinne.

Hätten Sie’s gewußt?

Soziale Ängste

Hilfe, Menschen…

„Die Hölle, das sind die anderen!“ wußte schon Sartre, und Schopenhauer hätte ihm als bekennender Menschenfeind sicher beigepflichtet. Beide empfanden fremde Menschen als ziemlich anstrengend. Und sie waren nicht allein.
Wußten Sie, dass ein Drittel aller Menschen in sozialen Situationen nervös ist? Die meisten haben jedoch nicht die Möglichkeit, einfach nur noch mit ihrem Pudel zu reden, wie Schopenhauer…
Trainieren Sie gegen Ihre soziale Angst an und lernen Sie, den Umgang mit Menschen zu genießen. (In Maßen natürlich…)

Authorität im Wandel

Die neue Führungspersönlichkeit

Früher haben Chefs ihren Angestellten einfach Ansagen gemacht und Arbeit ohne großes Palaver delegiert. Ärzte haben therapiert, ohne Patienten Optionen erläutern zu müssen. Autorität wurde durch formale Hierarchien definiert und als gegeben hingenommen. Doch diese Strukturen sind mittlerweile flacher und durchlässiger geworden. Führungspersönlichkeiten müssen heute begeistern und überzeugen. Manchmal sind sie damit heillos überfordert, weil Ihre Karriere auf Kommunikations-
standards fußt, die ihnen nicht mehr weiterhelfen.
Erfahren Sie, wie Sie das Zepter in der Hand behalten.

Präsenztraining

Dabei sein ist alles…

Das Konzept, sich auf das Hier und Jetzt einzulassen, ist die Grundlage für physische Präsenz und charismatische Auftritte. Auch wenn der Ausdruck „Achtsamkeit“ in aller Munde ist, ist die wirkliche Umsetzung heute schwerer denn je. Unser Alltag beschleunigt und wird zunehmend komplexer. Deadlinedruck lenkt unseren Fokus in die Zukunft. Unsere Smartphones verführen uns dazu, immer häufiger aus der realen Welt ins Virtuelle zu driften.
Präsenzübungen sind für viele der härteste Teil ihres Trainings, aber auch der nachhaltigste. Denn die prinzipielle Besinnung auf Wesentliches gibt Ruhe und Kraft, die aus der eigenen Mitte kommt.

Präsenztraining Wien online